top of page

Gassi-Spaß auch im Winter

"So bleibt ihr beide warm und stärkt auch noch die Bindung!"

Heute habe ich einmal ein paar Ideen, wie ihr eure Gassirunde oder Strecke

positiv für euren Hund gestalten könnt.


Mit Spielen für Koordination, Nase👃 und Kopf🧠!


Die Übungen sind nicht nur Abwechslungsreich sondern stärken auch die Bidnung

und das Vertrauen zwischen dir und deinem Hund, denn er kann etwas zusammen

mit dir erleben und lösen.


🌳🌲 Und das noch in der Natur! Wir machen das bei jedem Gassigang wenn es möglich ist.

▪️ Leckerchen in Baumstämmen verstecken - Schau das du die Leckerchen so versteckst das dein Hund auch ran komtm sich dabei nicht verletzten kann, am besten lässt du ihn ein Stück entfernt absitzen und warten, dann kann er die 4-5 Leckerchen suchen


▪️ 10 Leckerliespiel - nimm die Leckerchen aus deiner Tasche und zähle dabei jedes einzelne in deine Hand, so das dein Hund dies hört. Wenn du alle in der Hand hast, wirf sie von links nach rechts immer mit Vorwarnung wie z.B. "Davi pass auf!" dann werfen und wenn er es finded markers du rein z.B. "Feini" dein Hund lernt schnell was passiert wenn du anfängst zu zählen!


▪️ Krümmel! - rufe Kommando "Krümmel" und werfe 2-3 Leckerchen von dir weg, so das dein Hund diese suchen muss, achte drauf da ser alle findet und keins liegen bleibt (andere Hunde Allergien usw.)


▪️ Inseltraining - Merke die 3 markante Punkte auf deiner Gassistrecke an denen du immer die gleichen Tricks von deinem Hund abfragst. Das gibt Sicherheit!


▪️ Übungen auf Baumstämmen - Sei kreativ, hoch springen, abstützen, auf Stämmen sitzen.


▪️ Balancieren - Das gibt Bindung! Lass deinen Hund längs auf einem Baumstamm balancieren, unterstütze ihn dabei mit dem Geschirrgriff und Lobe ihn überschwänglich

wenn ihr es geschafft habt


Viel Spaß beim ausprobieren! 🐾


|🌳🌲HAST DU SCHON MAL SOLCHE ÜBUNGEN IM WALD VERSUCHT?

Hinterlasse gerne dein Feedback hier in den Kommentaren 💬

118 Ansichten0 Kommentare